Ev. Brüdergemeinde KorntalDiakonieG.W. Hoffmann-WerkSpendenInfos/Presse
Portal Ev. Brüdergemeinde Korntal Mission Unsere Missionare Äthiopien
Gemeindearbeit
 
 
 

Download des aktuellen Rundbriefes

Ä_tobi_en_News.pdf



Frischer Wind in alten Fußstapfen – Tobias Messner am Horn von Afrika

Tobi Messner mit denen, denen seine Hilfe gilt: Menschen in Äthiopien.

 

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts hat der in Korntal bestattete Missionar Martin Flad (1831-1915) die sogenannte „Handwerkermission“ in Äthiopien initiiert.


Die Zeiten haben sich geändert, doch die grundlegende Idee blieb die gleiche:
Armen Menschen eine berufliche Perspektive zu ermöglichen.
Tobias Messner hat sich zum Ziel gesetzt, durch Kleingewerbegründungen von Armut und Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen in Äthiopien zu helfen.

 



Samira (im Vordergrund) interviewt Opfer der weiblichen Genitalverstümmelung.

Erklärtes Ziel des Projektes ist es, Äthiopier zu schulen und zu fördern, so dass sie mit einer gezielten "start-up"-Finanzierung ein Kleingewerbe gründen können, um z.B. eine Schneiderei, ein Friseursalon, ein Lebensmittelgeschäft oder eine Viehzucht aufzubauen. Das sichert diesen Menschen den Lebensunterhalt und macht sie langfristig von fremder Hilfe unabhängig. Ganz nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe".


Unser „Ä.tobi.er“ ist seit 2011 mit der Äthiopierin Samira verheiratet.
Samira setzt sich ehrenamtlich gegen die leider immer noch praktizierte Tradition der weiblichen Genitalverstümmelung ein.



Äthiopien – Eine andere Welt

 

'Man kommt in eine andere Welt und wird überwältigt von den vielfältigen und enormen Herausforderung denen sich dieses Land stellen muss.'



Hauptstadt: Addis Abeba

Staatsform: Demokratische Bundesrepublik

Staatsoberhaupt: Präsident Girma Woldegiorgis

Regierungschef: Premierminister Haile Mariam Desalegn

Fläche: 1.127.127 km²

Einwohnerzahl: 84 Mio.

BIP/ Einwohner: 800 Euro (Deutschland: 34.000 Euro)

Alphabetisierungsrate: 50 %

Lebenserwartung: 55 Jahre

 

 



Religion

Die knappe Mehrheit des Landes ist mit 42 % äthiopisch-orthodox. Rund 36 % gehören dem Islam an. In den letzten 3 Jahrzehnten gab es in Äthiopien eine evangelikale Erweckung, die dazu geführt hat, dass ca. 18% der Bevölkerung evangelisch sind. Eine Minderheit von 4% ist animistisch.


Äthiopien ist bekannt für ein Jahrhunderte langes friedliches miteinander von Christen und Muslimen. Leider haben sich in den letzten Jahren die Beziehungen verschlechtert.


Christen in mehrheitlich islamischen Regionen stoßen auf Widerstand von Ortsbehörden und radikalen Muslimen. Muslime ihrerseits werden teilweise unter den Generalverdacht des Terrorismus gestellt.



Unser Ä-tobi-er

 

Lebenslauf:

 

Kontakt:

ts.messner(at)gmail.com

Zur Internetseite von Tobias Messner

 

Adresse in Deutschland:

Tobias & Samira Messner

Hindenburgstraße 10

70825 Korntal-Münchingen, Germany

 

Adresse in Äthiopien:

SIM Ethiopia

Tobias & Samira Messner

P.O. Box 127

Addis Abeba, Ethiopia

 

Spenden:

Die Arbeit von Tobias und Samira Messner wird durch Spenden finanziert. Über finanzielle Unterstützung ihrer Arbeit sind sie dankbar.

 

Evangelische Brüdergemeinde Korntal

Kreissparkasse Ludwigsburg

Kontonummer: 99 36 900

Bankleitzahl: 604 500 50

Verwendungszweck: Mission Tobi Messner