Ev. Brüdergemeinde KorntalDiakonieG.W. Hoffmann-WerkSpendenInfos/Stellen
Portal Ev. Brüdergemeinde Korntal Mission Unsere Missionare Taiwan
Gemeindearbeit
 
 
 

Mission in Taiwan - zwischen Großstädten, Fischerdörfern und Tempeln



Im Norden Taiwans, in der Hauptstadt Taipei, arbeiten Chris und Johanna Dippenaar zusammen mit der Schweizerischen Missionsgesellschaft am Taiwan Theological College. Chris Dippenaar bildet hier zukünftige Pastoren für die taiwanesischen Gemeinden und Missionare aus. Dabei ist es ihm wichtig, in gutem persönlichem Kontakt zu den Studenten zu stehen. Darüberhinaus predigt Chris immer wieder in verschiedenen taiwanesischen Gemeinden. Johanna kümmert sich um die Studentinnen und die Frauen der Studenten, die sie wöchentlich zu sich einlädt.

 



Taiwan

Hauptstadt: Taipeh

Staatsform: Mehrparteiendemokratie

Staatsoberhaupt: Präsident Chen Shui-bian

Regierungschef: Premier Su Tseng-chang

Fläche: 36.000 km²

Einwohnerzahl: 22,7 Mio

Bevölkerungsdichte: 617 Einwohner pro km²

BIP/ Einwohner: 16.000 US-Dollar

Amtssprache: Mandarin-Chinesisch (offiziell), Taiwanisch, Hakkadialekte

Alphabetisierungsrate: 97 %

Lebenserwartung: 75 Jahre (m), 80 Jahre (w)



Religion

Mit 93 % ist der größte Teil der Bevölkerung Taiwans dem Buddhismus, dem Taoismus und anderen Arten von Volksglauben zu zurechnen. Rund 4,5 % der Taiwaner gehören dem christlichen Glauben an, darunter Katholiken, Protestanten und Mormonen. Die restlichen 2,5 % verteilen sich auf andere Religionen, u.a. dem Islam.



Kontakt

Chris und Johanna Dippenaar

No. 20, Lane 2, Sect. 2

Yang Teh Highway

Shihlin 111, Taipei

Taiwan

dippenaar(at)gmx.de

 

Kontakt in Deutschland:

Ulrike Boehnke

Deckerstr. 4

70825 Korntal

ulrikeboe(at)gmx.de

0711 - 83 86 341

 

Spenden:

Die Arbeit von Dippenaars wird nur durch Spenden finanziert.

 

Ev. Brüdergemeinde Korntal

Kto: 9936900

BLZ: 60450050

KSK Ludwigsburg

Vermerk: Mission Dippenaar



Downloads

Dippenaar_-_RBGebetsanliegen_2013.pdf



Scharrers in Taipei



Mission heißt, ´das tun, was zu tun ist, wobei das Gebet wie die zwei Paddeln beim Ruderboot ist: nur wenn man sie benutzt geht es vorwärts.´



Imo und Erika mit Daniel, Michael, Samuel und Manuel.

Gemeinsam mit der Marburger Mission arbeiten Immanuel (Imo) und Erika Scharrer in Nord- und Zentraltaiwan als Missionare. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört die Lehrtätigkeit an einem theologischen Seminar in Hsinchu, wo er auf chinesisch unterrichtet. Da Scharrers früher als Missionare in Thailand tätig waren, versuchen sie auch Gastarbeitern aus Thailand mit dem Evangelium zu erreichen, von denen viele in taiwanesischen Fabriken angestellt sind. Für sie bieten sie Gottesdienste, Freizeiten und Seelsorge an. Auch Gefängnisseelsorge und Literaturmission gehört zu ihren Aufgaben. Unterstützt werden Sie immer wieder von jungen deutschen Kurzzeitmissionaren.

 

 



Kontakt

Gastarbeiter aus Thailand auf einer Freizeit.

Dr. Imo und Erika Scharrer

China Lutheran Seminary

Tahsueh Road, Lane 51, No. 11

300 Hsinchu

Taiwan

ischarrer(at)gmx.de

 

Kernteamleiter:

Gerhard und Birgit Hammann
g.hammann(at)t-online.de

 

Die Arbeit von Scharrers wird nur durch Spenden finanziert.

 

Ev. Brüdergemeinde Korntal

Kto: 9936900

BLZ: 60450050

KSK Ludwigsburg

Vermerk: Mission Scharrer



Downloads

Rundbrief_scharrer_Januar_2014.pdf